Praxis für Akupunktur
und traditionelle chinesische Medizin

Dr. med. Surja Widjaja
Chinesische Philosophie
 



Die alten Chinesen betrachteten den Menschen als einen Mikrokosmos des sie umgebenden Universums, durchdrungen von den Urkräften, die den Makrokosmos regieren. Sie sehen sich selbst als Teil einer ungebrochenen Ganzheit, Dao genannt, einer Verschmelzung des Geistes mit dem Körper und seiner Umwelt. Dieser Sichtweise entsprechend leben wir nicht nur in einem Ökosystem, sondern jeder von uns ist selbst ein Ökosystem. Das Gleichgewicht der Kräfte in unserem Inneren (Yin/Yang, Hitze/Kälte, Blut/Qi) bestimmt unser inneres Klima, unsere Gesundheit oder Krankheit.

Die Ursprünge der Traditionellen Chinesischen Medizin reichen über 3000 Jahre zurück. Nach Überlieferung stand am Anfang der Schamanismus. Schamanen waren geheimnisumworbene Heilkundige, oftmals Frauen, welche die Natur beobachteten und studierten. Geister und Dämonen beherrschten das Denken der Menschen und wurden als Ursache oder Auslöser der Krankheiten angesehen. Aus diesem Grund vertrieb man die Geister mit Heilkräutern, aber auch Knochensplittern oder spitzen Steinen. Sie fanden heraus, wie man sich mit der Natur austauscht und wie man das Qi (Tschi), die belebende Kraft allen Lebens kultiviert und lenkt.

Die Welt wurde als symbiotische Einheit angesehen, innerhalb derer jedes lebende System mit allen anderen lebenden Systemen in Wechselwirkung steht und alle Systeme sich gegenseitig stützen. Die Chinesische Medizin lehrt uns zu sehen, wie die Welt funktioniert und wie wir die Harmonie des Gesamtzusammenhangs wiederherstellen können.

Im Gegensatz zu unserem westlichen Hang, scharfe Grenzen zu ziehen, legt das Chinesische Denken die Grenzen zwischen Ruhe und Bewegung, Zeit und Raum, Geist und Materie, Krankheit und Gesundheit nicht so strikt fest. Ziel ist es, die Harmonie von Körper und Geist zu erhalten und zu bewahren, damit das Qi harmonisch zwischen den polaren Kräften, dem Yin und Yang fliessen kann.


 
 
Webmaster
Dr. med. Surja Widjaja, Facharzt Anästhesie FMH und TCM-ASA, Feldstrasse 1, 5737 Menziken